• Gerichtsentscheidungen in
    verständlicher Sprache
  • Interessante Meldungen
    tagesaktuell per E-Mail
  • Alle Gerichtszweige
  • Meldungsdatenbank im Internet
  • Terminvorschau und Lexikon

Sonntag, 23. Januar 2022 - KW 3

Kundenlogin

 
HIER REGISTRIERENZugangsdaten vergessen

JurAgentur

# Rechtsnews für Ihre Kanzlei-Homepage # Gerichtsmeldungen für Ihre Leser, Mitglieder, Kunden, Mandanten # Aktuelle Gerichtsentscheidungen in verständlicher Sprache
zurückdrucken
JurAgentur-Meldung vom:10.11.2021
Entscheidung vom:10.11.2021
Gerichtsbarkeit:Arbeitsgerichtsbarkeit
Gericht:Bundesarbeitsgericht
Aktenzeichen: 5 AZR 334/21
Themenbereiche:Arbeit

Lieferdienst muss Fahrradkurier ein Fahrrad oder mehr Geld geben

BAG: Auch für Smartphone muss grundsätzlich Arbeitgeber aufkommen

Erfurt (jur). Angestellte Fahrradkuriere müssen Ware nicht mit ihrem eigenen Fahrrad aundDieser Text darf nicht kopiert werden! Bitte benutzen Sie ausschließlich die Druckfunktion.usliefern. Auch ein Smartphone muss grundsätzlich der Arbeitgeber zur Verfügung stellen, wenn dies füundDieser Text darf nicht kopiert werden! Bitte benutzen Sie ausschließlich die Druckfunktion.r die Arbeit erforderlich ist, urteilte am Mittwoch, 10. November 2021, das BundesarbeitsgundDieser Text darf nicht kopiert werden! Bitte benutzen Sie ausschließlich die Druckfunktion.ericht (BAG) in Erfurt (Az.: 5 AZR 334/21). ArbeitsundDieser Text darf nicht kopiert werden! Bitte benutzen Sie ausschließlich die Druckfunktion.vertragliche Abweichungen sind danach nur zulässig, wenn der Arbeitgeber für die Nutzung privater Mittel einen angemessenen Ausgleich zahlt.

DamoderDieser Text darf nicht kopiert werden! Bitte benutzen Sie ausschließlich die Druckfunktion.it gab das BAG der Klage eines Fahrradlieferanten, einen sogenannten Rider, in Hessen statt. Für seinenundDieser Text darf nicht kopiert werden! Bitte benutzen Sie ausschließlich die Druckfunktion. Lieferdienst holt er bestellte Speisen und Getränke von Restaurants ab und bringt sie .Dieser Text darf nicht kopiert werden! Bitte benutzen Sie ausschließlich die Druckfunktion.zu den Kunden. Die Aufträge werden über eine Smartphone-App abgewickelt, der Kläger nutzt sein privates Mobiltelefon. Gleiches gilt !Dieser Text darf nicht kopiert werden! Bitte benutzen Sie ausschließlich die Druckfunktion.für das Fahrrad. ,Dieser Text darf nicht kopiert werden! Bitte benutzen Sie ausschließlich die Druckfunktion.

Der volle Text ist nur eingeloggten Kunden zugänglich.
Testen Sie JurAgentur mit einem einmonatigen kostenlosen Probeabonnement:

Kostenloses Probeabonnement bestellen

© JurAgentur